Aktionstag "Sport in Schule und Verein"

Am 16. November stellten sich ca. 15 Vereine aus Kamp-Lintfort den Kindern und Eltern in der Eyller Sporthalle vor. Diese alljährliche Veranstaltung richtet sich vor allem an die Grundschüler in Kamp-Lintfort. Die TKL waren mit Marina, Marvin und Max vor Ort und gaben Jung und Alt Informationen rund um den Tauchsport. Nach anfänglicher Schüchternheit wurde das Interesse bei den Kleinen und später auch bei den Eltern geweckt. Filme vom tauchen, sowie zahlreiche Flyer des VDST gaben erste, aufregende, Eindrücke in unser Hobby. Vielleicht können wir ja bald ein paar neue Mitglieder im Verein begrüßen.

Kursankündigung Dive Leader 27.11/04.12.2016

Der Dive Leader ist die höchste Brevetierungsstufe im Sporttauchen, die sowohl das sichere Durchführen von tiefen Tauchgängen bis 40 m als auch das Führen von Tauchgruppen auch mit mehreren OWD-Buddys beinhaltet.

Der Kurs findet an folgenden Tagen statt:

- 27.11.2016, 10-16 Uhr
- 04.12.2016, 10-16 Uhr (inkl. schriftl. Prüfung)

Die Schwimmbadübungen finden Mittwochs statt, die Freiwasser-Tauchgänge werden individuell vereinbart.
Eine Brevetierung als CMAS*** ist ebenfalls möglich. Anfragen bitte an Fabian Vogel:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seminar Tauchsicherheit & Rettung

Das Seminar Tauchsicherheit & Rettung war ein großer Erfolg. Alle Teilnehmer waren hochmotiviert, zuerst wurde in den Theorielektionen alles besprochen bevor dies an praktischen Übungen unter und im Wasser geübt wurde. Neben den Tauchgängen mit Übungen wurden auch das Retten eines Tauchers an Land, Boot/Steg geübt. Bei der letzten Übung befand sich die Gruppe in einem Briefing als plötzlich ein Taucher unerwartet an der Oberfläche auftauchte und um „Hilfe“ rief. Die Gruppe hat sich selbst zu organisieren, und wählte auch den Notruf der aquamed Hotline um einen Tauchunfall zu melden. Die diensthabende Ärztin von aquamed übernahm dann die weiteren Schritte (Dieser „Testanruf“ sowie das Szenario war aquamed und der Ärztin vorher bis ins Detail abgestimmt worden um Verwechslungen mit einem echten Notruf auszuschließen). Dadurch wurde der Übung noch mehr Realität verliehen. Vielen Dank an aquamed für die tolle und qualifizierte Unterstützung bei dieser Übung und an die Teilnehmer die mit ihrer aktiven Leistung dazu beigetragen haben.

Kursankündigung Nitrox Basic 01.12.2016

am 01. Dezember bieten wir um 18:00 Uhr bis etwa 21:30 Uhr den Nitrox Basic Kurs im Vereinsheim an. Lernt das sichere Tauchen mit bis zu 40% Sauerstoff. Nitrox ist in vielen Urlaubsgebieten kostenlos verfügbar und bietet folgende Vorteile:

- geringer Stickstoffanteil
- Verlängerte Nullzeit
- Reduzierung der Stickstoffaufnahme im Körper
- Fitter fühlen nach dem Tauchgang

Die Kursgebühren belaufen sich auf 50€ inkl. Brevetierung für TKL Mitglieder & für externe auf 89€ inkl. Brevetierung. Wir freuen uns auf eine große Teilnehmer und für Fragen stehen wir euch auch gerne persönlich zur Verfügung.


Bei Interesse bitte bei
Fabian Vogel melden unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Rurtalsperre, Tagesausflug, 10.09.2016

Frei nach der WDR-Aktion: „100 Dinge, die ein Nordrhein-Westfale gemacht haben muss!“ haben sich 5 Abenteuerlustige morgens um 7.30 Uhr am Vereinsheim eingefunden, um dann in einer 1 ½stündigen Fahrt – vorbei am malerischen Braunkohletagbau – in der romantischen Eifel zu landen.
Angekommen, dauerte es auch nicht lange, bis wir den Verantwortlichen (Gewässer wird durch den VdST betrieben) ausfindig machen konnten, die Regularieren ab- stimmten, unsere Tauchplörren bereit stellten und auf den Shuttle-Bus warteten. Dieser kam dann auch in angemessener Zeit; schließlich hatten wir ja noch eine aus Jugendlichen bestehende Tauchgruppe vor uns. Nachdem unsere Ausrüstung im Bus verstaut wurde, drei weitere Gäste hineinkletterten, durften wir Fünf mit einem stimmungsvollen Lied auf den Lippen pfeifend, den Weg von rd. 2 km zum Tauchein- stieg antreten. Diesen teilten wir uns dann mit den besagten Jugendlichen. Allerdings sind wir Unterwasser nie jemandem begegnet. Angerödelt konnten wir dann gegen 11.30 Uhr ins Wasser gegangen. Die Rurtalsperre zeichnet sich (ähnlich wie bei der Edertalsperre) durch wechselnde Wasserstände aus. Bedeutet, dass wir diesesmal bei einem Niedrigstand ca. 10m Höhenunterschied zu bewältigen hatten … über Schieferblöcke u. Geröll, aber das ganze trittfest und rutschfrei (also ganz anders als wie in Scharendijke). Der VdST war aber so nett und hatte zusätzliche Stufen mit Beton aus- gegossen und eine zusätzliche Halteleine angebracht, so dass der Einstieg sich als problemlos gestaltete.
Zu den Tauchgängen: Insgesamt gibt es viele Felsen, die sich dann irgendwann wiederholen. Die Sichten schwankten zwischen 2 bis 5m. Es gibt wohl bessere, aber an diesem Tag waren sehr viele Schwebeteilchen unterwegs. Lt. VdST-Seite sind Fische eher selten anzutreffen. Wir hatten mehrere Schwärme kleiner Barsche, kleine Hechte und einen freischwimmenden Aal, der zwischen uns durch schwamm. Während unserer Oberflä- chenpause konnten wir zusehen, wie unser Tauchplatz immer leerer wurde und wir dann ganz allein waren. Voll war es aber nicht. Da ist es bei unseren Taucher-Treffs schon wesentlich wuseliger. Der Rücktransport mit dem Shuttle-Bus verlief dann wesentlich zügiger.
Zur Sicherheit: Am Tauchplatz befindet sich ein Notfall-Walkie-Talkie, so dass jederzeit unverzüglich die Rettungskette ausgelöst werden kann. Beim Einchecken gibt jeder sein Brevet, Taucherpass, Logbuch o.ä. ab und bekommt dieses erst beim Auschecken wieder zurück … und falls abends dann noch eins übrig ist? Dann ist etwas schief gelaufen und es bricht Hektik aus.

Fazit: Aus meiner Sicht waren es zwei schöne Tauchgänge, die ich in meiner Sammlung nicht missen möchte. Ob ich nochmal hin möchte? Vielleicht, aber nicht sofort. Ich denke aber, es sollte sich jeder selbst mal ein Bild vor Ort machen. Dankeschön nochmal an alle, die mit dabei waren und einen entspannten Tag ermöglicht haben.

Das Beitragsbild wurde uns von Ines Henkel zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Termine

21 Jul 2018
Angeln Rossenrayer See
25 Jul 2018
Grillabend
26 Jul 2018
After Work Dive
27 Jul 2018
Nachttauchen
28 Jul 2018
Angeln Rossenrayer See
01 Aug 2018
Grillabend

Geschäftsstelle

Christine Utermöhlen

Tel.: 02841/ 9813076

E-Mail: info@taucher-kali.de

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.